Links

Auf dieser Seite stellen wir euch nützliche Links zum Thema Chinesisch lernen vor.

Huang-Verlag

Der Huang-Verlag bietet ein rund 50 Titel umfassendes Buchprogramm rund um die chinesische Sprache an. Das Programm reicht von Werken für absolute Anfänger über Business-Chinesisch bis hin zur HSK 4 Prüfung und wird ständig erweitert. Zu den einzelnen Lehrbüchern gibt es in der Regel Arbeitsbücher und CDs mit Hörtexten.
Uns überzeugt das ausgereifte didaktische Konzept der Lehrbücher, das zeigt, dass sich die Autoren bei Ihrer Arbeit genau in die Rolle ihrer Schüler hineinversetzen können. Die zahlreichen Übungen führen zu einer sicheren Beherrschung der chinesischen Sprache.

 

Skritter
Wer chinesische Schriftzeichen lernen möchte, kann sich die Arbeit mit Skritter sehr erleichtern.
Skritter zeigt, wie die Zeichen genau geschrieben werden, gibt Beispielsätze und die Zeichen und Worte werden auch vorgelesen, so dass man sich die Aussprache merken kann.
Bei Skritter gibt es hunderte von Vokabellisten, die in Ihrer Reihenfolge genau an gängige Lehrbücher angepasst sind, aber auch Listen zu besonderen Themen und insbesondere Listen zu den neuen HSK-Prüfungen für alle Stufen. Natürlich lassen sich auch eigene Listen erstellen. Man kann die Zeichen direkt mit dem Finger auf dem Smartphone oder Tablet selber schreiben und erhält unmittelbares Feedback, ob man es richtig gemacht hat. Dabei sorgt Skritter dafür, dass man die Zeichen, die noch nicht so gut beherrscht werden häufiger wiederholt, als Zeichen, die man bereits sehr gut kennt.
Skritter ist eine phantastische Unterstützung beim Lernen der Schriftzeichen und kann noch viel mehr, als wir hier in aller Kürze vorstellen können.
Besuchen Sie einfach einmal die youtube-channel von Skritter, aus dem auch das folgende Einführungsvideo stammt:

 

DieTeeseite

Wenn Sie mehr über chinesischen Tee erfahren möchten, finden Sie auf unserem neuen Blog „DieTeeseite“ ein wachsendes Informationsangebot.